Hauptinhalt

Sichtprüfung (VT)

Die Sichtprüfung dient zur optischen Kontrolle eines Produktes auf Fehler.

Bei diesen Fehlern kann es sich um mechanische Beschädigungen, Produktionsfehlern (insbesondere beim Schweissen) oder Oberflächenrauheiten, Korrosionen handeln, welche auch klassifiziert werden können.

Es ist möglich, die Sichtprüfung mit oder ohne Hilfsmittel (Lupen, Endoskope, Spiegel, Kamera, Videoskop…) durchzuführen.

Die Prüfingenieure und Prüfer sind sehr erfahren und in mehreren Prüfverfahren ausgebildet. So kann im Labor oder vor Ort bei der Prüfung bei Unklarheiten eine alternative Prüfung durchgeführt werden, um die Sicherheit zu garantieren. Das IWT berät sie gerne für die geeignetste Prüfung.

Ihr Nutzen unserer Sichtprüfung:

  • Fertigungskontrolle
  • Schweissnahtkontrolle (z.B. Endkraterrisse, Einbrandkerben, Bindefehler, Anlauffarben bei austenitischen Stählen,…)
  • Schweissnahtkontrolle in Rohren
  • Beurteilung von Gussoberflächen

Sichtprüfung

KONTAKT

Andrija Dujak

Dipl. Metall-Ing.
Fachspezialist ZfP
Telefon +41 44 877 63 31
E-Mail andrija.dujak@iwt-institut.ch